AzorenReisebericht von der Insel São Miguel auf den Azoren

Azoren - Insel São Miguel
Reisebericht

Mosteiros auf São Miguel

Mosteiros ist ein malerischer und beschaulicher Ort im Westen der Insel São Miguel, ca. 1 Autostunde von Ponta Delgada entfernt. Es ist der einziger Ort weit und breit, der direkt am Meer liegt.

Mosteiros,  ein malerischer und beschaulicher Ort im Westen der Insel São Miguel
Mosteiros,  ein malerischer und beschaulicher Ort im Westen der Insel São Miguel

Es gibt einen kleinen Fischerhafen, wo man täglich fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte kaufen kann, eine schöne Kirche, zwei urigen Restaurants und 2 oder 3 kleinen Lebensmittelgeschäfte, wo man Obst, Gemüse und sonstige Dinge des täglichen Bedarfs einkaufen kann. Außerdem gibt es einen Taxifahrer und regelmäßige Busberbindungen nach Ponta Delgada (Fahrzeit: ca. 1Std.).

Azoren/São Miguel/Mosteiros
Azoren/São Miguel/Mosteiros

Die o.g. Informationen stammen von unserer Reise im Juni 2001 und sind möglicherweise nicht mehr aktuell. Vielleicht gibt es inzwischen 2 Taxifahrer und es ist noch ein Restaurant oder Geschäft dazugekommen, aber viel wird sich in Mosteiros bestimmt nicht verändert haben.😉


Ferienhaus in Mosteiros

Wir haben in einem schönen Ferienhaus am östlichen Ortsrand von Mosteiros gewohnt, ganz in der Nähe der Meeresschwimmbecken und ca. 600m vom Ortskern entfernt. Hier hatten wir Meerblick, hinter dem Haus nur Felder und Wiesen und konnten in dieser grandiosen Landschaft direkt vor der Haustür und Ruhe total, wunderbar entspannen, unsere Wanderungen und Autorouten planen und anschließend Revue passieren lassen.

Gefunden haben wir das Ferienhaus über eine Anzeige in der FAZ Printausgabe und einige Fotos schickte uns der Besitzer per Brief aus den Azoren. 😀 Damals gab es noch kein BOOKING.COM➚

Ferienhaus in Mosteiros
Ferienhaus in Mosteiros

Baden und Schnorcheln kann man entweder an einem schwarzen Lavastrand oder in den Meeresschwimmbecken. In letzteren kann man auch (angeblich) Schnorcheln. Uns war es aber im Juni noch zu kalt zum Baden und das Meer viel zu rau. Wir waren aber auch nicht zum Baden hier sondern zum Wandern und die Landschaft genießen.


Mosteiros als Ausgangspunkt für Wanderungen

Mosteiros hat sich als ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für unsere Wanderungen und Autotouren erwiesen. Nach Sete Cidades mit den bekannen Vulkanseen Lagoa Azur und Lagoa Verde kann man von Mosteiros aus sehr bequem wandern und es gibt auch andere schöne Wanderrouten in der Umgebung.

Hier gibt es Fotos und Kurzberichte von unseren Wanderungen:


Ein schönes Fotomotiv sind die vor Mosteiros liegenden bizzaren Felsinselchen, die Ilheu dos Mosteiros. Einer Sage nach sind dies die Zehen des Riesen Almouros, der unter São Miguel döst. Es ist nur eine der vielen Legenden und Märchen der Azoren, die irgendwie alle mit der Bedrohnung der Menschen durch die Naturgewalten in Verbindung zu stehen scheinen. Ob Zehen eines Riesen oder nicht, jedenfalls waren sie immer in Sicht und schön anzusehen auf dem Weg von unserem Bungalow in den Ort.

Azoren/São Miguel/Mosteiros
Azoren/São Miguel/Mosteiros

Unsere Autotouren auf São Miguel

Mosteiros war auch Ausgangspunkt für unsere Autotouren. Wir waren viel zu Fuß und mit dem Bus unterwegs. Manche Orte kann man aber ohne Unterkunftswechsel in einem Tagesausflug nur mit Bussen und Taxi nicht besichtigen. Daher hatten wir an 3 Tage ein Mietauto. Insgesamt machten wir 3 Autotouren.